Eintraege mit dem Schlagwort ‘Cesar Anot’


Ye Fa - Das Video

Freitag, 8.April 2016

“YE FA - LASS SIE UNS UMARMEN” (Official Music Video)


Hier kannst Du das Album als CD bestellen:
JPC | Weltbild | Bücher.de

Über diesen Link erreichst Du alle Download- und Streamingportale: https://TimezoneRecords.lnk.to/yefa

Label: Timezone, Osnabrück

Die Front besetzt Lutz „Lulu“ Becker, aus der Tiefe unterstützt von Mickey Meinert. Versehen mit einer wohldosierten und nötigen Portion Verrücktheit und beseelt von menschlichem und allzumenschlichem, musizieren und kreieren sie zwischen Phantasie und Erfahrung, dem Wahnsinn des Alltäglichen und der ganzen Sinnlichkeit des prallen, bunten Lebens in seinem Facettenreichtum.
Tagtäglich geniessen und nutzen wir die globalen Schätze unseres Planeten, oft ohne uns dessen bewusst zu sein, – wie arm wäre unser Leben ohne all diese schönen, „fremden“ Dinge: So klingt die Erde! – So schmeckt die Welt! Und da es ja so schön heisst: „Kindermund tut Wahrheit kund!“ geben lebendig - spontane Kinderstimmen diesem Lied die entsprechend entwaffnende Note. Angereichert mit der phantastischen Stimme des in Paris lebenden Ivorers Cesar Anot und mit den authentischen Klängen der indischen Sitar, armenischen Duduk, des australischen Didgeridoos sowie Ethno – Percussion und mit der Unterstützung eines Gospel – Chors ist mit YE FA ein internationaler, optimistischer Song mit weltmusikalischen Einflüssen entstanden. Ein kleines Licht in der aktuell diffusen Stimmungslage, die positiven Auswirkungen der kulturellen Vielfalt aufzeigend!

Mit Cesar Anot bei der “Woche der kleinen Kuenste”

Dienstag, 23.Juli 2013

Am 19.07.2013 gab es die Premiere der “Global Songs” zusammen mit CESAR ANOT auf der “Woche der kleinen Künste” in Gütersloh - und das bei allerbestem Sommerwetter!

Dazu schreibt Ben Hensdiek:

“Mickey Meinert liebt das Ambiente auf dem Dreiecksplatz! Ein Satz wie aus dem Bilderbuch der Emotionen einer Woche im Sommer 2013. (…) Die langjährigen Freunde Mickey Meinert und Cesar Anot präsentierten erstmalig ihr Duo-Projekt mit „Global Songs“, geprägt durch die Musik der Elfenbeinküste, der Heimat Anots, und die bunten Einflüsse der beiden weitgereisten Musiker. Teils träumerisch, vor allem aber geprägt durch zahlreiche Instrumenten- und Sprachenwechsel, verbreiteten sie gutgelaunte Weltmusik-Rhythmen während der letzten Sonnenstrahlen der „Woche“.” (Quelle: Homepage der Kulturgemeinschaft Dreiecksplatz e.V.)

Norman Osthus vom “NormCast” hat mittlerweile eine Podcastfolge mit Cesar und mir veroeffentlicht, die unter anderem dieses Projekt ein wenig beschreibt - aufgenommen in einem Biergarten in Gütersloh :)

Hier anhören:

NormCast Nr. 220 - Ein bilinguales Biergartengespraech mit Mickey Meinert und Cesar Anot ueber Sprachbarrieren, Weltmusik und neue Projekte. Link: Direkter Download (Gratis)

CD & MP3
Hier gibt es das neue Album als CD und Download:
Mickey 2.0