Teil 3 – Bilder der Nacht

Irgendwie ist heute alles etwas schleppender, traeger. Die Fuelle an Titeln und damit verbundenem Memory – Stress, Melodien, Breaks, Sounds, Schluesse usw hat sich ein wenig auf den Geist gelegt, waehrend rundherum das Leben in Liverpool tobt. Man merkt deutlich, das hier etwas Bedeutendes passiert.

Waehrend ich gestern ein scharfes Ceylon – Curry genossen habe, hat Ringo im Freien aufgespielt, vermummt wegen der Kaelte. Nun denn, wir arbeiten uns durch, und obwohl taeglich noch Aenderungswuensche vom einen oder anderen Kuenstler eintreffen, kommt so langsam Licht ins Programmdunkel. Wir wissen nun ungefaehr, was so gespielt wird. Bis auf 5 Songs haben wir jetzt auch alles schon einmal angespielt – wenn es bei der jetzigen Auswahl bleibt.

Bild 1: Echo Arena bei Nacht:

Bild 2:
Ein ruhiger Mersey – River bei den alten Lagerhäusern

Bild 3:
In der ältesten katholischen Kirche Liverpools, wo sich nun ein Kubanisches Restaurant / Bar befindet „Alma de Cuba“

Tags: