Teil 5 – Neue Songs

Liverpool 2008 / Teil 5
Schon wieder sind 3 neue Titel reingekommen, von GERRY & THE PACEMAKERS. Das Gute daran: Gerry selber wird singen!

Ansonsten laufen hier jetzt auch die Interpreten auf, um mit uns gemeinsam ihre Titel zu proben.

Gestern sang „RAY QUINN“ bereits: „YOU TO ME ARE EVERYTHING“, gerade eben gab die Boy – Group „ETON ROAD“ den alten Beatles – Klassiker: „FROM ME TO YOU“ zum Besten.

Es folgte „PHIL JONES“ mit: „ALL YOU NEED IS LOVE“ und jetzt gibt es erst einmal ein quick Lunch, 45 Minuten…

**** BREAK****

Und weiter geht´s nach dem Essen:
ANTHONY HANNAH interpretiert mit aussergewoehnlicher Stimme den „FRANKIE GOES TO HOLLYWOOD“-Hit: „RELAX“.

Danach proben wir fuer uns noch einmal die wichtigsten oder schwierigsten Nummern, immer wieder unterbrochen von eingehenden, produktionsbezogenen elefonaten oder entsprechenden Besuchern. Aber fuer trockene, britische Augenblickskomik ist augenscheinlich immer Zeit. Und wenn Teatime ist, sagt der britische Musiker auch schon einmal: „It´s Beer O´clock“. Das hoere ich natuerlich besonders gerne – gemeint ist dann der „Deutsche Tee“ aus Hopfenblueten.

Und das alles, nachdem wir gerade eben mit den Original-„MERSEYBEATS“, auch einfach „THE MERSEYS“ genannt, ihren Song „SORROW“ spielen konnten, eben jenen Titel, den auch DAVID BOWIE erfolgreich gecovert hat.

So wandern wir denn durch einen Teil der Musikgeschichte, – das haette ich mir so niemals traeumen lassen. Und morgen gibt es noch mehr davon…

Tags: